Der Trommler- und Fanfarenzug Daugendorf e.V. wurde im Herbst 1984 gegründet. Für das Amt des Tambourmajors wurde Wolfgang Böck gewonnen.

 

Nach wochenlanger harter Probenarbeit fand der erste Auftritt an der Fasnet im Jahr 1985 statt.

 

Seit der Fasnet 1987 tritt der FZ Daugendorf in seinen historischen Landsknechtsuniformen in den Farben schwarz, rot und weiß auf.

 

Nach Wolfgang Böck folgten als Tambourmajoren Gerold Schmid und der derzeitige Tambourmajor Joe Ebe.

 

Von der Gründung an war Herbert Fisel der erste Vorsitzende des Vereins, im Jahr 2001 übernahm Petra Herb dieses Amt als seine Nachfolgerin.

 

Im Jahr 2004 konnte der Fanfarenzug sein 20-jähriges Bestehen feiern.

 

Die momentan über 50 aktiven Mitglieder des Trommler- und Fanfarenzuges kommen hauptsächlich aus den Gemeinden Grüningen und Daugendorf.

 

Besonders erwähnenswerte Auftritte neben den alljährlichen Fasnetsveranstaltungen:

 

Umzugsteilnahme u.a.

 

-          am Deutschen Weinfest in Neustadt/Weinstrasse

-          am Festzug anlässlich der Augsburger Reichstage

-          beim Cannstadter Volksfest

-          bei der Riedlinger Partnerstadt Pöchlarn

-          beim Tänzelfest in Kaufbeuren

 

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trommler- und Fanfarenzug Daugendorf e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.